Benefizkonzerte

6157,63 € für den Förderkreis Kinderdialyse Leipzig e.V.

- Kinder helfen Kindern - 11. Benefizkonzert der Oberschule "An der Mulde"

Wieder ein unfassbar tolles Ergebnis. Das elfte Benefizkonzert von Rochlitz Schüler*innen am 27.03.2018 im Rochlitzer Bürgerhaus war schlichtweg ein riesiger Erfolg. Traditionell unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" sammelten die Akteur*innen Spendengelder für den Förderkreis Kinderdialyse Leipzig e.V. Am Ende des Abends verkündete das Spendenteam des Benefizvorstandes, der aus 10 Schüler*innen der Oberschule besteht, das Ergebnis. Atemberaubende 6157,63€ wurden für den guten Zweck gesammelt und dem Förderverein überreicht. Das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Bürgerhaus jubelte überschwänglich und gab stehende Ovationen für die jugendlichen Bühnenkünstler*innen.

Ab 17.00 Uhr öffneten sich die Türen des Bürgerhauses und die Schüler*innen begrüßten ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen, einer Tombola, dem Glückswürfel und einem Verkaufsstand selbstgemachter Seifen. Die Einnahmen dieser Stände sowie das Geld von Garderobe und Einlass gingen in vollem Umfang in die Spendengelder ein.

Die Rochlitzer Band Themenwexel stimmte die Zuschauer*innen musikalisch ein, bevor um 18.00 Uhr das Konzert begann. Über 150 Personen beteiligten sich auf und hinter der Bühne aktiv an diesem Abend. Es wurde ein buntes Programm mit einer Mischung aus Gesang, Tanz, Sketchen und Bühnenshow geboten, welches in einem effektvollen „Feuerwerk“ seinen Höhepunkt fand. An der Veranstaltung beteiligten sich engagierte Schüler und Schülerinnen der Regenbogen Grundschule, der Schule zur Lernförderung "Pestalozzi" und der Oberschule "An der Mulde" sowie Jugendliche des Rochlitzer JUGENDladens. Zudem nahmen die kleinen Strolche des Kindergarten und Berufsschüler*innen des Berufschulszentrums teil. Der voll besetzte Saal honorierte das Engagement durch lautstarken Applaus für jeden der einzelnen Akteure.   

Bis zum Moment der Scheckübergabe war es allerdings ein weiter Weg. Wie jedes Jahr stand hinter dem Abend eine enorme Vorbereitung. Der Benefizvorstand bereitete mit Unterstützung der Fachlehrer*innen, Adrian Bolz und der Mitarbeiter*innen des JUGENDladens vom Muldentaler Jugendhäuser e.V. das Konzert bereits seit über einem halben Jahr vor. Unzählige Proben und Treffen für die Organisation und Planung fanden in dieser Zeit statt. Für den Konzertabend wurden im Vorfeld über ein Casting an der Oberschule die Akteure ausgewählt, die am Programm teilnehmen durften. Auch wurden bereits lange vor dem Benefizkonzert Spenden akquiriert. Mit Kuchenbasaren an der Schule, Waffelverkauf zum Regionalmarkt, dem Aufstellen von Spendenkästen und natürlich dem Verteilen von Spendenbriefen an Rochlitzer Firmen und Personen konnte so bereits eine stattliche Summe gesammelt werden. Mit den Proben im Bürgerhaus und der Dekoration der Bühne erreichte die Vorbereitung ihren Höhepunkt. Die meisten der organisatorischen Aufgaben übernahmen die Schüler*innen des Vorstandes eigenhändig, so dass ihnen ein großer Teil des Erfolges zukommt. Sie waren es auch, die den Förderkreis als Spendenziel wählten. Der Förderkreis gliedert sich in eine Reihe von Spendenzielen seit dem Jahr 2006 ein.

In den vergangenen Jahren konnte das Benefizkonzert bereits über 26.000€ einnehmen, die neben dem Förderkreis zu 100% an den Elternverein krebskranker Kinder e.V., die Kinder- und Jugendpsychiatrie Mittweida, die Kinderarche Burgstädt oder die Förderschule Zettlitz übergeben wurden. 11 erfolgreiche Benefizabende wurden gestaltet. Aber nach dem Benefiz ist vor dem Benefiz und so werden mit dem neuen Schuljahr bereits die Vorbereitungen für das zwölfte Konzert in Angriff genommen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei allen Akteur*innen, Unterstützer*innen und natürlich bei den Spender*innen bedanken!

 

Ohne Sie alle wäre ein Benefizkonzert nicht möglich!

 

Wir sind immer noch riesig begeistert von dem diesjährigen Erfolg und gehen mit neuer Motivation an die Vorbereitung des nächsten Benefizkonzertes.

 

Vielen DANK an alle Spenderinnen und Spender des Benefizabends.

 

Vielen DANK an die Firmen, Unternehmen und Spender, die bereits im Vorfeld spendeten und/oder die Tombola unterstützen:

 

*         Antonio Heyne

*         Autohaus Pichel

*          Bäckerei Krause

*         Bäckerei Saupe

*         Bäckerei Stölzel

*         BBS Baumaschinen

*          BGRS Reiko Seiler

*         Buchhandlung Am Rathaus

*         BVF GmbH Rochlitz

*         Delling Bau Claußnitz

*         Einhorn Apotheke

*        Fleischerei Friedrich

*         Frisurenwerkstatt

*         Geschenkeboutique Jana Dziuballe

* Hänchen Unternehmensgruppe

*         HTB Rochlitz

*            Kosmetik Marlies Stein

*        LSZ Rochlitz

*         Malu

*         M. Wolff GmbH

*         Merkur Apotheke

*         Michael Fell

*         Mr. Expresso

*        Richter & Neuber

*         Ruttloff Friseure

*         Raumausstatter Uwe Neithart

*       Rewe Geringswalde

*        Salon Hauptsache

*         Schneider Antennenanlagen Rochlitz

*         Schreibwaren Eva Zitzl

*         Schuleck

*         Süße Welt

*         Stylebar

*         Travdo Hotels & Resorts

*        Waldhotel Am Reiterhof

*         Zimmerei K. Gerstenberger

*           Zentrum für Therapie und Freizeit GmbH

 

Vielen DANK an die Kuchenbäcker*innen.

 

Vielen DANK an der Familie Seifert für die Unterstützung beim Herstellen der Pausenversorgung.

 

Vielen DANK an die Firma C1 Reklame für das Sponsoring der Flyer und Eintrittskarten.

 

Vielen DANK an VSM Security.

 

Vielen DANK an den Förderverein der Grund- und Oberschule.

 

Vielen DANK Adrian Bolz für die technische Begleitung des Abends.

 

Vielen DANK an den KCR und die Freiwillige Feuerwehr Rochlitz.

 

Vielen DANK an die Stadt Rochlitz, besonders die Hausmeister des Bürgerhauses.

 

Vielen DANK an die Lehrer*innen und die Mitarbeiter*innen des JUGENDladens.

 

der Benefizvorstand 2018

Die Jury bittet zum Casting…

Die Vorbereitungen für das diesjährige Benefiz-Konzert sind bereits im vollen Gang und die Mitglieder des Benefizvorstands haben reichlich zu tun. Es sind wieder viele Vorbereitungen zu treffen, Entscheidungen müssen gefällt und Pläne organisiert werden. Doch ebenso sind die Erwartungen und die Vorfreude auf das diesjährige Konzert mindestens genauso hoch wie die damit einhergehenden Aufgaben.

 

Einem besonders wichtigem Punkt bei der Vorbereitung des bereits 11. Benefizkonzertes widmete sich der Vorstand in der ersten Schulwoche: Dem Casting für die Akteure auf der Bühne. Mit viel Emotionen, Freude, Talent und auch ein bisschen Lampenfieber präsentierten elf Schülerinnen der Oberschule an der Mulde ihre selbst geübten Musikbeiträge, mit welchen sie den Abend des Benefizkonzertes schmücken wollen. Ob zu zweit im Duett, mit musikalischer Begleitung am Klavier oder allein mit einem Solo. Die Musikbeiträge sorgten für Begeisterung und stellenweise sogar für Gänsehaut. Umso erfreulicher ist es, dass wohl alle Castingteilnehmer Platz im Bühnenprogramm finden werden und wir uns bereits jetzt auf einen einladenden Abend freuen dürfen.

 

6199,57 € für den Elternverein krebskranker Kinder

 

- Kinder helfen Kindern -

 

10. Benefizkonzert der Oberschule "An der Mulde"

Mit einem erneuten atemberaubenden Rekordergebnis endete das Jubiläumsbenefizkonzert von Schüler*innen und Schüler am 11.04.2017 im Rochlitzer Bürgerhaus. Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" sammelten die Akteur*innen Spendengelder für den Elternverein krebskranker Kinder in Chemnitz. Am Ende des Abends verkündete der Benefizvorstand, der aus 15 Schülern der Oberschule besteht, das Ergebnis. Sensationelle 6199,57 wurden für den guten Zweck gesammelt und dem Elternverein überreicht. Das ausverkaufte Bürgerhaus jubelte und gab stehende Ovationen für die jugendlichen Bühnenkünstler*innen.

 

Bereits ab 16.30 Uhr öffneten sich die Türen des Veranstaltungsortes und die Schüler*innen begrüßten ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen, einer Tombola, dem Glücksrad und einem Verkaufsstand selbstgemachter Seifen. Die Einnahmen dieser Stände sowie das Geld von Garderobe und Einlass gingen in vollem Umfang in die Spendengelder ein.

 

Ab 18.00 Uhr begann das Konzert, an dem sich über 150 Schüler*innen aktiv beteiligten. Der Benefizabend bot ein buntes Programm mit einer Mischung aus Gesang, Tanz, Sketchen und Bühnenshow. An der Veranstaltung beteiligten sich engagierte Schüler und Schülerinnen der Regenbogen Grundschule, der Pestalozzischule und der Oberschule "An der Mulde" sowie der Förderschule Zettlitz. Zudem nahmen die kleinen Strolche des Kindergarten und Berufsschüler*innen des Berufschulszentrums teil. Die über 450 Zuschauer waren begeistert und applaudierten jedem einzelnen Akteur lautstark.   

 

Bis dahin war es allerdings ein weiter Weg, denn wie jedes Jahr stand hinter dem Abend eine enorme Vorbereitung. Der Benefizvorstand bereitete mit Unterstützung der Fachlehrer*innen und der Mitarbeiter*innen des Freizeitzentrums "Schlossaue" vom Muldentaler Jugendhäuser e.V. das Konzert bereits seit über einem halben Jahr vor. Unzählige Proben und Orgatreffen fanden in dieser Zeit statt. Für den Konzertabend wurden im Vorfeld über ein Casting an der Oberschule die Akteure ausgewählt, die am Programm teilnehmen durften. Auch wurden im bereits lange vor dem Benefiz Spenden akquiriert. Mit Kuchenbasaren an der Schule, Crépeverkauf zum Regionalmarkt, dem Aufstellen von Spendenkästen und natürlich dem Verteilen von Spendenbriefen an Rochlitzer Firmen und Personen konnten so bereits eine stattliche Summe gesammelt werden. Mit den Proben im Bürgerhaus und der Dekoration der Bühne erreichte die Vorbereitung ihren Höhepunkt. Die meisten der organisatorischen Aufgaben übernahmen die Schüler*innen des Vorstandes eigenhändig, so dass ihnen ein großer Teil des Erfolges zukommt. Sie waren es auch, die den Elternvereins als Spendenziel wählten. Wie bereits zum ersten Konzert im Jahr 2006 und noch zweimal in den Folgejahren, ging das Geld an diesen Verein und kommt den krebserkrankten Kindern und ihren Familien zugute.

 

In den vergangenen Jahren konnte das Benefizkonzert bereits über 25.000€ einnehmen, die zu 100% an den Elternverein krebskranker Kinder e.V., die Kinder- und Jugendpsychiatrie Mittweida, die Kinderarche Burgstädt oder die Förderschule Zettlitz übergeben wurden. 10 erfolgreiche Benefizabende wurden gestaltet. Aber nach dem Benefiz ist vor dem Benefiz und so werden mit dem neuen Schuljahr bereits die Vorbereitungen für das elfte Konzert in Angriff genommen werden.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei allen Akteur*innen, Unterstützer*innen und natürlich bei den Spender*innen bedanken!

 

Ohne sie alle wäre ein Benefiz nicht möglich!

 

Wir sind immer noch riesig begeistert von dem diesjährigen Erfolg und gehen mit neuer Motivation an die Vorbereitung des nächsten Benefizkonzertes.

 

 

 

Vielen DANK an alle Spenderinnen und Spender des Benefizabends und in unseren Spendenboxen.

 

 

 

Vielen DANK an die Firmen, Unternehmen und Spender, die bereits im Vorfeld spendeten und/oder die Tombola unterstützen:

 

*         Antonio Heine

 

*         Bäckerei Saupe

 

*         Bäckerei Stölzel

 

*         BBS Baumaschinen

 

*         Beauty & Wellness Studio Carolin Kreßner

 

*         Buchhandlung Am Rathaus

 

*         Bücherei

 

*         BVF GmbH Rochlitz

 

*         C1 Reklame

 

*         Delling Bau Claußnitz

 

*         Envia M

 

*         Ernstings Family

 

*         Förderverein der Grund- und Oberschule

 

*         Freiwillige Feuerwehr Rochlitz

 

*         Friseur Hauptsache

 

*         Frisurenwerkstatt

 

*         Geschenkeboutique Jana Dziuballe

 

*         Heidrun Heine

 

*         HTB Rochlitz

 

*         Jaqua

 

Jaqueline Lange

 

*         Karneval-Club Rochlitz

 

*         Malu

 

*         Manfred Wolff GmbH

 

*         Mauerblümchen

 

*         Merkur Apotheke

 

*         Michael Dell

 

*         Mr. Expresso

 

*         Ruttloff Friseure

 

*         Sanitär Heinze

 

*         Schneider Antennenanlagen Rochlitz

 

*         Schuleck

 

*         Süße Welt

 

*         Sparkasse Rochlitz

 

*         Stylebar

 

*         Torsten Goller Bau

 

*         Travdo Hotels

 

*         VMS Security Sebastian Mann

 

*         Waldhotel am Reiterhof

 

*         Zimmerei K. Gerstenberger

 

*         Zimmerei Lorenz

 

 

 

Vielen DANK an die Kuchenbäcker*innen.

 

Vielen DANK an der Familie Seifert für die Unterstützung beim Herstellen der Pausenversorgung.

 

Vielen DANK an die Firma C1 Reklame für das Sponsoring der Flyer und Eintrittskarten.

 

Vielen DANK Adrian Bolz für die technische Begleitung des Abends.

 

Vielen DANK an die Stadt Rochlitz, besonders die Hausmeister des Bürgerhauses.

 

Vielen DANK an die Lehrer*innen und die Mitarbeiter des Freizeitzentrums "Schlossaue"

 

Vielen DANK der Firma Neithart für die Unterstützung der Dekoration.

 

 

 

der Benefizvorstand 2017

Die Schüler beim Benefiz 2016
Die Schüler beim Benefiz 2016

10 Jahre "Kinder helfen Kindern" - Rochlitzer Benefizkonzert 2017

 

 

Im Jahr 2006 entstand durch Initiative einer an Leukämie erkrankten Schülerin an der Oberschule "An der Mulde" die Idee, Spenden im Rahmen eines Benefizkonzertes zu sammeln. In diesem ersten Jahr wurden über 900€ an den "Elternverein krebskranker Kinder" aus Chemnitz gespendet. In den folgenden Jahren wurde der Benefizabend zur Tradition und zu einem festen Bestandteil des Schuljahres. Jahr für Jahr organisieren Schülerinnen und Schüler der Oberschule ein buntes Abendprogramm mit der Intention, dem Publikum eine schöne Veranstaltung zu präsentieren und gleichzeitig Gutes zu tun. Dank unserer zahlreichen und treuen Spender, die sich aus Firmen, Institutionen, privaten Spendern oder Geschäften zusammensetzen, können wir Jahr für Jahr ein unglaublich tolles Spendenergebnis bestaunen. Neben dem Elternverein gingen so auch Spenden an die Kinder- und Jugendpsychiatrie, die Kinderarche in Burgstädt und die Förderschule "Wilhelm-Pfeffer" in Zettlitz.

 

Demzufolge feiert das Benefizkonzert in diesem Jahr bereits seinen 10. Geburtstag. Und die Party dazu wird mit hunderten Gästen, einigen Überraschungen und ganz viel Herzblut einen unvergesslichen Abend bieten. Das Benefizkonzert zählt mit seinen ca. 450 Besucherinnen und Besuchern zu den größten Veranstaltungen im Rochlitzer Bürgerhaus und ist nahezu jedes Mal ausverkauft. Auch für dieses Jahr gibt es nur noch einzelne Restkarten.

 

An der Oberschule hat im Frühjahr ein Casting stattgefunden, über das sich die Schülerinnen und Schüler für das Programm qualifizieren können. Im Laufe der Jahre wurde das Spektrum der Akteure allgemein viel breiter. Inzwischen laden Schülerinnen und Schüler der Oberschule „An der Mulde“, der Regenbogen-Grundschule und der Pestalozzischule Rochlitz „Schule zur Lernförderung“ gemeinsam ein. So entsteht ein buntes und abwechslungsreiches Abendprogramm, welches in diesem Jahr im

 

 

Bürgerhaus Rochlitz am 11.04.2017 ab 17.00 Uhr

 

 

stattfindet und die Besucherinnen und Besucher ab 17.00 Uhr mit einer Tombola und einem kleinen Kuchenbasar begrüßt. Um 18.00 beginnt das Konzert.

 

Ziel ist es, wie bei den vorherigen Benefizkonzerten, einen fantastischen Spendenscheck unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ an eine Kindereinrichtung zu überreichen. Wie beschrieben, wurden beim ersten Konzert im Jahr 2006 Spenden für den "Elternverein krebskranker Kinder" in Chemnitz gesammelt. Für diese Einrichtung hat sich der Benefizvorstand, welcher sich aus 12 Schülern der Oberschule zusammensetzt, auch in diesem Jahr entschieden. Damit soll ein Bogen zum Ursprung des Konzertes geschlagen werden und die Veranstaltung auf ihre Wurzeln zurückblicken. Die Spenden werden zu 100% an den Elternverein weitergegeben und kommen direkt den Kindern und ihren Familien zu Gute.

 

Die Schülerinnen und Schüler, egal ob sie auf oder hinter der Bühne an der Umsetzung teilnehmen, laden ihre Gäste ganz herzlich zu unserer Veranstaltung ein und freuen sich über jede Spende.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

der Benefizvorstand 2017

 

 

 

 

 

Falls sie bereits im Vorfeld spenden möchten:

Förderverein der Grund- und Oberschule

Sparkasse Mittelsachsen        

IBAN:   DE30870520003200005601              

BIC:     WELADED1FGX

 

Eine Spendenquittung kann natürlich ausgestellt werden, weitere Informationen dazu erhalten Sie im Freizeitzentrum Schlossaue unter 03737 / 459018

 Ein wundervoller Abend mit einem Traumergebnis

                                           - 9. Benefizkonzert in Rochlitz -

Bereits zum neunten Mal fand am 23. März ein Benefizkonzert von Rochlitzer Schülerinnen und Schülern statt. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ lauschten und staunten ca. 500 Gäste zahlreichen wundervollen Beiträgen von Kindern und Jugendlichen der Oberschule „An der Mulde“, der Regenbogen-Grundschule, der Schule für Lernförderung „Pestalozzi“, des Beruflichen Schulzentrums Rochlitz und des Kindergartens „Die kleinen Strolche“. Von gesanglichen Beiträgen über Klavierstücke bis hin zu Sketchen und Breakdance wurde den Zuschauern an diesem kurzweiligen Abend viel Abwechslung geboten. Im Rahmenprogramm konnten sich die Besucher außerdem bei einer Tombola und einem Glücksrad versuchen und viele schöne Preise mit nach Hause nehmen. Die Einnahmen daraus sowie Eintritts- und Garderobengelder gingen vollständig in das Spendenergebnis ein. Bereits im Vorfeld haben sich viele lokale Firmen und Unternehmen mit Spenden beteiligt. Der Benefizvorstand, der sich aus 17 Schülerinnen und Schülern der Oberschule zusammensetzt, hatte Spendenbriefe verschickt und Spendenboxen aufgestellt. Als Spendenziel wählte der Benefizvorstand in diesem Jahr den Förderverein der Förderschule „Wilhelm Pfeffer“ Zettlitz e. V. aus.

 

Mit dem unglaublichen Ergebnis von 4303,97€ können die Schülerinnen und Schüler aus Zettlitz u. a. verschiedene Freizeitaktivitäten unternehmen, welche ohne diese Spende nicht möglich wären. So kommen die Spenden direkt bei den Kindern an und ermöglichen ihnen zusätzliche Angebote zum Schulalltag.

 

Wir, der Benefizvorstand, bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern, Teilnehmern und Unterstützern, welche diesen Abend jedes Jahr aufs Neue so wundervoll werden lassen. Mit dem Benefizkonzert hat sich eine tolle Tradition entwickelt, mit der Jahr für Jahr Kinder für Kinder Gutes vollbringen.

 

Benefizvorstand der Oberschule „An der Mulde“

_______________________________________________________________________________________________________________

Danksagung Förderschule „Wilhelm Pfeffer“

 

Die Schulleitung und der Förderverein der Schule sowie die Schüler und das Kollegium schließen sich der Danksagung an und werden im nächsten Jahr über die Verwendung der Mittel berichten, sowie auch selbst einen Beitrag zum 10. Benefizkonzert beisteuern.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, Akteure und Organisatoren der gelungenen Veranstaltung.

 

U. Reinhold                                                    

Schulleiter

                                                             

 

 

                                                       "Wir kommen an!"