Aktuelles aus dem Verein

185 Gutscheine sind auf dem Weg zu EUCH! :)

Der Muldentaler in diesen besonderen Zeiten

So langsam kommt wieder mehr Leben in die Arbeit unseres Verein. Neben der Notbetreuung in den Kitas und den ersten rückkehrenden Schüler*innen an den Schulen, sind in den letzten Wochen zahlreiche tolle, teils digitale, Angebote enstanden. Alles aktuelle finden Sie in den einzelnen Rubriken unserer Einrichtungen.

Bleiben Sie alle gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im echten Leben.

 

JUGENDladen Rochlitz:

- Einkaufshilfe für Menschen aus Rochlitz

- MoRo-Kreativwettbewerb

- Projektumsetzung per Videokonferenzen (Graffiti, Spurensuche, MoRo, AG Kochen und Kreativ)

- der digitale JUGENDladen (wir treffen uns online zum Spielen und Quatschen)

 

Jugendclub Burgstädt:

- tägliche Rästel per SocialMedia

- Sportchallenges mit Herr Schlömann

- Spieleverleih

 

Schulsozialarbeit Rochlitz:

- Schüler*innenrat per SocialMedia

- Beratungsangebote per Telefon und Online sowie für die Schüler*innen in den Schulen

 

Schulsozialarbeit Burgstädt:

- Schüler*innenrat per SocialMedia

- Sportchallenges mit Herr Schlömann

- Kontaktangebot im LernSax

- Beratungsangebote per Telefon und Online sowie für die Schüler*innen in den Schulen

 

Hort Traumland Burgstädt:

- Videobotschaften "Neues aus dem Hort"

- Rätsel für zu Hause

- Bastelangebote

 

Hort und Kita Narsdorf:

- Mitmachangebote

 

Kita Abendteuerland Ossa:

- Bastel- und Mitmachangebote

 

Kita Zettlitz:

- Kinderfernsehen Zettlitz

- Bastelangebote

Viel Spaß beim Stöbern und Mitmachen!!!

Hilfeangebot für besondere Zeiten

Liebe Rochlitzer*innen, wir alle leben zur Zeit unter besonderen Bedingungen. Kontaktverbote, keine Besuche, allein ohne die Familie – das verlangt viel Verständnis, aber auch Ruhe und Besonnenheit von uns allen. Deshalb möchten wir vom JUGENDladen gemeinsam mit der Stadt Rochlitz und dem Seniorenrat Menschen helfen, die zur Risikogruppe gehören oder anderweitig besonders betroffen sind. Wir freuen uns auf Sie, melden Sie sich bei uns.

 

Wir übernehmen für Sie die Einkäufe!

Wir telefonieren gern mit Ihnen, um für Sie da zu sein und einfach nur zu reden!

 

Lesen Sie hier weiter, wie Sie uns ereichen...weitere Infos zum Hilfsangebot

Rochlitz bleibt gemeinsam zu Hause

Der Schüler*innenfond der Stadt Rochlitz (MoRo- Motley Rochlitz) bekommt jedes Jahr 10.000€ von der Stadt Rochlitz zur Verfügung gestellt. Über das Geld kann der MoRo, der aus Vertreter*innen aller Rochlitzer Schulen besteht, selbst entscheiden. In diesen besonderen Tagen möchten die jungen Menschen die negativen wirtschaftlichen Folgen etwas abfedern. Dazu haben sie ein Gewinnspiel für Rochlitzer Schüler*innen ins Leben gerufen..mehr Infos hier...

Alle Zusammen - Kreativ durch diese schwierige Zeit

Die Kindertageseinrichtungen des Muldentaler Jugendhäuser e.V. werden an dieser Stelle kreative Angebote online stellen, um so den veränderten Alltag etwas zu verschönern...Tipps, Feedback und Anregungen gerne an jugendladen@muldentaler-jugendhaeuser.de

 

Hier geht es zu allen aktuellen Kitaangeboten...

Das Kinderfernsehen der Kita Zettlitz :)

Weitere spannende Aktionen und Geschichten findet ihr hier...

Auswirkungen Muldentaler Jugendhaeuser e.V.

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es auch beim Muldentaler Jugendhäuser zahlreiche Entwicklungen und veränderte Angebote. Hier der Stand vom vom 04.04.2020:

 

Kindertageseinrichtungen/ Hort:

Die sächsischen Kitas sind seit Mittwoch dem 18.03.2020 ausschließlich für eine Notbetreuung geöffnet. Diese dürfen Familien in Anspruch nehmen, in den Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind.

"Die Maßnahme wird ergriffen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Staatsregierung sowie Städte und Gemeinden stimmen sich zu der Umsetzung ab. Um die Versorgung der Bevölkerung, den öffentlichen Personennahverkehr oder die medizinische Versorgung zu garantieren, wird die Betreuung für alle Kinder abgesichert, deren Eltern kein alternatives Betreuungsangebot haben." (https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/03/13/coronavirus-empfohlene-infektionsschutzmassnahmen-an-schulen)

Die Kitas Narsdorf, Ossa und Zettlitz haben demnach nur für eine Notbetreuung geöffnet.

Die Horteinrichtungen Narsdorf und Burgstädt haben demnach nur für eine Notbetreuung geöffnet.

 

Ab Montag, den 04.04.2020 werden wir auf unserer Homepage und in den sozialen Medien täglich ein Mitmachangebot unserer Kitas veröffentlichen.

Zudem wird es eine Whatsapp-Gruppe für Eltern geben, in der Fragen gestellt und diskutiert werden kann.

 

"Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle private und öffentliche Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Das Kabinett hat diese Maßnahme in seiner heutigen Sitzung beraten. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020." (https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235174)

 

Offene Einrichtungen:

Der JUGENDladen Rochlitz und der Jugendclub Burgstädt haben bis auf Weiteres geschlossen. Das offene Angebot, GTA-Angebote, AGs, Projekte und alle wöchentlichen Angebote sind bis auf weiteres ausgesetzt. Ab Montag, dem 04.04.2020 werden wir versuchen einige digitale Angebote umzusetzen, dazu zählen virtuelle Treffen zum Quatschen und Spielen und Projekttreffen unserer bereits vorhandenen Projekte.

 

Außerdem sind die Einrichtungen sind per Mail weiterhin zu erreichen.

JUGENDladen Rochlitz: jugendladen@muldentaler-jugendhaeuser.de

Jugendclub Burgstädt: jugendclub@muldentaler-jugendhaeuser.de

 

Veranstaltungen:

Alle geplanten Veranstaltungen der Einrichtungen des Muldentaler sind abgesagt, bzw. verschoben:

- Benefizkonzert Rochlitz (die Veranstaltung geplant für 07.04.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben, die Karten behalten ihre Gültigkeit, weitere Informationen folgen)

- Tischtennisturnier Burgstädt: abgesagt

- MoRo Rochlitz (der MoRo pausiert, der geplante Workshop wird verschoben), ebenso wird es in diesem Jahr keine Großveranstaltung des MoRo geben

- die geplante Woche der Senioren, bei der wir aktiv teilnehmen wollten, ist verschoben

 

Schulsozialarbeit:

Unsere Schulsozialarbeiter*innen an der Grundschule Rochlitz, den Oberschulen Burgstädt und Rochlitz sind telefonisch und per Mail zu erreichen. Sie sind weiterhin für Anfragen von Schüler*innen und Eltern verfügbar.

 

Ab Montag, dem 04.04.2020 werden wir versuchen einige digitale Angebote umzusetzen, z.B. werden die Schulsozialarbeiter*innen über das LernSax errreichbar sein.

 

Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle des Muldentaler Jugendhäuser e.V. ist geöffnet.

 

Wir wünschen allen einen gesunden Start in den Frühling und viel Kraft und Ausdauer für die nächsten Wochen.

Hoher Besuch im JUGENDladen

Am letzten Schultag vor den Ferien lud der JUGENDladen zur jährlichen Weihnachtsfeier in seine vier Wände ein. Dieser Einladung kamen nicht nur viele Kinder und Jugendliche nach, sondern auch ein besonderer Gast! Im roten Gewand mit Zipfelmütze und Bart kam der Weihnachtsmann höchstpersönlich zu Besuch. weiterlesen...

Tolle Überraschung durch die AOK Plus

Wir DANKEN der AOKPlus und besonders allen Spender*innen der Rochlitzer Schloss-weihnacht für diese tolle Unterstützung unseres Vereins! 1020,40€ gesammelt an einem Nachmittag! Wow! Wir sagen VIELEN VIELEN DANK!

Weihnachtstrubel im Hort

Wie jedes Jahr begann die Vorweihnachtszeit mit dem Schmücken des Zimmers, mit Ideen zu allerlei Weihnachtskunst, mit Besprechungen über Veranstaltungen und vielem mehr. 

Die Neugier wurde geweckt, als einige Kinder anfingen Stöcke auf dem Schulhof zu sammeln.

Immer mehr Kinder versammelten sich, stellten Fragen oder machten einfach mit. Aus den Stöcken entstanden mit Hilfe der Heißleimpistole zahlreiche, dekorative Sterne, die entweder naturbelassen blieben oder mit buntem Garn umwickelt wurden. weiterlesen...

Geschichte einer Flucht

Am 18.12. fand am Gymnasium Rochlitz ein Klassenprojekt zum Thema Flucht statt. In einem Deutschkurs der Klasse 11 wurde Flucht thematisch aufgegriffen. Was ist Flucht? Wovor flüchten wir? Im zweiten Teil berichtete ein syrischer Flüchtling über seine eigenen Fluchterfahrungen. Über Dokumentationen konnten sich die Schüler*innen ein Bild über das Syrien vor und während des Krieges machen. 

Vorlesewettbewerb Oberschule Rochlitz

Der diesjährige Lesewettbewerb an der Oberschule ist super verlaufen. Wie jedes Jahr wurden wieder die jeweils 4 besten Leser aus den 5. und 6. Klassenstufen ausgewählt. Jeder der Leser durfte 2 bis 3 Fans mitbringen, die in an diesem Tag unterstützen und anfeuern. Weiterlesen...

Ruhe und Entspannung im Snoezelraum

Am 21.06.2019 haben wir unseren Snoezelraum eingeweiht. Bei den Kindern ist die Freude groß, als sie den liebevoll gestalteten Raum, mit großen Matten, Kissen, Decken und 2 gemütlichen Schaukelstühlen, das erste Mal sehen.

 

Besonders schön finden die Kinder den „Lichterzauber“, der den Raum in farbiges Licht taucht und ihm somit eine Wohlfühlatmosphäre verleiht. Weiterlesen...

Stadtfest Burgstädt

Am 05. und am 06. Oktober 2019 fand wie jedes Jahr das Stadtfest in Burgstädt statt. Neben einem geschmückten Stadtzentrum, luden auch Karusselle und Buden mit allerhand Leckereinen zum Verweilen ein. Außerdem gab es viele aufregende Shows auf einer Bühne für Groß und Klein zu bestaunen. weiterlesen...

 

 

Artikel zu Spurensuche in der Zeitschrift "Offene Jugendarbeit"

In der neusten Ausgabe der Fachzeitschift "Offene Jugendarbeit" erscheint ein umfangreicher Artikel zu unserem Rochlitzer Spurensucheprojekt. Dabei geht es um hauptsächlich um das aktuelle Projekt "Castle to Go - Eine Zeitreise auf Schloss Rochlitz", aber auch um alle anderen Projekte seit 2011.

hier ist der ganze Artikel zu finden...

Der Muldentaler wird mobil

Unser Verein ist mobiler geworden. Mit einem Fahrzeug für die Geschäftsstelle und dem neuen KITA-Mobil ist der Muldentaler nun auch auf der Straße gut sichtbar. weitere Bilder...

In Rotasia ist alles rot

In Rotasia ist alles rot. Jeder kennt jeden und der kleine Prinz Shadi entdeckt ein altes vermodertes Buch. Mit seinem Freund, Farid, wagt er einen Blick in das Buch. Doch was darin geschrieben steht, stellt ganz Rotasia auf den Kopf. Denn in diesem Buch steht etwas über andere Länder. Es gibt aber kein anderes Land außer Rotasia – das weiß doch jeder! In einem spannenden Musical erzählen die Schülerinnen und Schüler der Regenbogen Grundschule über Freundschaft, entdecken neue Länder und Ängste und lernen sich mit den Eltern auseinander zusetzen. weiterlesen...

Neues aus dem Theaterraum

...Was in der letzten Zeit in unserem Theaterraum geschah:

- szenisches Arbeiten zum Thema Gefühle

- Körperarbeit: bewusstes Führen von Körper-teilen, verschiedene Bewegungsarten probieren und erleben, Tanzen

- Raum wahrnehmen und gestalten

- Geschichten erzählen und spielen

 

...Dabei nahm Gabi Reinhardt die aktuellen Bildungsthemen der Kinder auf. So entstanden beispielsweise auch Theaterstücke in Pokemon-Sprache.