Aktuelles aus dem Verein

Der Sommer im JUGENDladen

Ein aufregendes erstes Schuljahr hat der JUGENDladen Rochlitz erlebt. Viele spannende Projekte, Veranstaltungen und Erlebnisse liegen hinter uns. Am letzten Schultag wurde mit alkoholfreien Cocktails und Musik der Start in die Ferien gefeiert.  Nun warten die ersten Sommerferien. Und die starten gleich mit dem Höhepunkt…weiterlesen...

 

Jede Menge los an der Oberschule „An der Mulde“

Das Schuljahr ist zu Ende, die Zeugnisse verteilt. In den letzten Wochen und Tage war noch jede Menge los an der Oberschule „An der Mulde“. Genial Sozial, Gesundheitstag, MoRo,…hier ein kleiner Überblick über die einzelnen Projekte. weiterlesen...

 

 

 

 

Der JUGENDladen feiert fürstlich

Der lebendige Fürstenzug zog durch Rochlitz und auch der JUGENDladen wollte mitfeiern. Viele der Jugendlichen, die den „Laden“ regelmäßig besuchen wollten gerne mithelfen. Los gingen die Vorbereitungen bereits mit der Auswahl der Kostüme. Eigentlich machte das ja schon die größte Freude. Mit mittelalterlichen Spielen, einem Fürstentagmemory, Schildern und Rüstungen zum selber gestalten und einer Graffitiwand plante der JUGENDladen ein abwechslungsreiches Angebot.  weiterlesen...

 

Junges Gemüse in Rochlitz - Buntes Kinderfest am 02.06.

 

 

Im Rahmen des Regionalmarktes fand am 02.06. ein buntes Kinderfest in der Rochlitzer Burgstraße statt. Das Fest war bei schönstem Sonnenschein sehr gut besucht und die vielen Kinder nutzen die zahlreichen Angebote sehr rege. An dem Fest beteiligten sich viele Vereine der Stadt sowie Händler*innen der Burgstraße und so wurde den Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm geboten.

weiterlesen...

 

„Picknick im Grünen“

Die Praktikantinnen des JUGENDladens Josi und Francesca veranstalten seit ein paar Wochen die Freizeitaktivität „Relax and Fun“. Dabei verbinden sie Sport, gesunde Ernährung und Spaß miteinander. Jeden Montag treffen sie sich mit den Schülern der 5. Klasse der Oberschule an der Mulde. Dieses Mal zauberten sie mit den Jugendlichen einen gesunden Knusper- Yoghurt mit frischem Obst. In der zweiten Hälfte ihres Blocks gestalteten sie spielerisch ihr Picknick mit den Kindern im Freien.

 

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

Das Fotoprojekt „Rochlitz durch meine Augen“ lädt alle Interessierten dazu ein, die ganz persönliche Sicht auf die eigene Stadt bildlich darzustellen. Ob nun das Rochlitzer Schloss, die eigene Schule, der Marktplatz oder aber die private Haustüre, der Lieblingsbäcker, die Bushaltestelle oder der Treffpunkt mit Freunden. Ganz egal! Es geht um das eine ganz persönliche Bild, das man beim Gedanken an seine Stadt im Kopf hat.  Weiterlesen...

Rochlitz kunterbunt  - Schüler*innen dürfen entscheiden

Am 08.05.2018 trafen sich Vertreter*innen aller Schüler*innen der Rochlitzer Schulen zum ersten Schülerfonds. Die Stadt Rochlitz stellt 10.000 Euro bereit. Über diese Summe dürfen die Schüler*innen frei entscheiden. Beim ersten Treffen einigten sich die Vertreter*innen auf ein demokratisches Entscheidungssystem. Es wurden bereits erste Vorschläge gesammelt, über welche nun die Schüler*innen an den Schulen entscheiden. Am 29.05. folgt das zweite Treffen im Ratssaal.

Neues aus dem Theaterraum

...Was in der letzten Zeit in unserem Theaterraum geschah:

- szenisches Arbeiten zum Thema Gefühle

- Körperarbeit: bewusstes Führen von Körper-teilen, verschiedene Bewegungsarten probieren und erleben, Tanzen

- Raum wahrnehmen und gestalten

- Geschichten erzählen und spielen

 

...Dabei nahm Gabi Reinhardt die aktuellen Bildungsthemen der Kinder auf. So entstanden beispielsweise auch Theaterstücke in Pokemon-Sprache.

 

Genial Sozial in Rochlitz

Seit einigen Jahren schon beteiligen sich die SchülerInnen der Oberschule „An der Mulde“ an genialsozial und unterstützen damit soziale Projekt hier in Sachsen und sogar weltweit. Primäres Projektziel ist es vor allem jungen Menschen neue Bildungs- und Lebensperspektiven zu ermöglichen und somit gegen Armut präventiv anzugehen. Weiterlesen...

Pimp my Kindergarten

An zwei Wochenenden im April verschönerten Eltern der Kita Ossa das Gelände der Einrichtung. VIELEN DANK an alle Helfer! Mehr...

Es geht wieder los

Auch in diesem Jahr darf der JUGENDladen Rochlitz am Jugendgeschichtsprojekt „Spurensuche“ teilnehmen.  Die Rochlitzer Spurensucher*innen arbeiten am zweiten Teil ihres Hydraulikprojektes. Nach der Auftaktveranstaltung auf dem Schloss Colditz startet nun die erste Arbeitsphase. Bereits drei Zeitzeug*innengespräche wurden geführt und es gab eine offizielle Eröffnungsveranstaltung für die im vorigen Jahr entstandene Ausstellung im JUGENDladen Rochlitz. Weiterlesen...

 

Polizeiprävention in Klassen 7

Am 10. April und 11. April besuchte Herr Jentzsch von der Polizeidirektion Chemnitz die Klassen 7a und 7b und referierte zum Thema „Gesetzmäßigkeiten in sozialen Medien“. Dabei wurden mit den Klassen die Gefahren des Internets erarbeitet. Weiterlesen...

 

Die ersten warmen Tage

– der JUGENDladen besucht den SONNENHOF – die Osterausfahrt 2018

In den Osterferien war es wieder soweit, 19 Kinder und Jugendliche nahmen an einer sehr gelungenen Ferienfreizeit teil. Der JUGENDladen Rochlitz vom Muldentaler Jugendhäuser e.V. bot den Teilnehmer*innen dabei ein spannendes, kunterbuntes und abwechslungsreiches Programm. Weiterlesen...

 

6157,63 € für den Förderkreis Kinderdialyse Leipzig e.V.

Kinder helfen Kindern - 11. Benefizkonzert der Oberschule "An der Mulde"

Wieder ein unfassbar tolles Ergebnis. Das elfte Benefizkonzert von Rochlitz Schüler*innen am 27.03.2018 im Rochlitzer Bürgerhaus war schlichtweg ein riesiger Erfolg. Traditionell unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" sammelten die Akteur*innen Spendengelder für den Förderkreis Kinderdialyse Leipzig e.V. Am Ende des Abends verkündete das Spendenteam des Benefizvorstandes, der aus 10 Schüler*innen der Oberschule besteht, das Ergebnis. Atemberaubende 6157,63€ wurden für den guten Zweck gesammelt und dem Förderverein überreicht. Das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Bürgerhaus jubelte überschwänglich und gab stehende Ovationen für die jugendlichen Bühnenkünstler*innen. Weiterlesen...

Projekt „iswas®“  12./13.03.2018

In Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin der Förderschule am Taurastein und dem Gewaltpräventionszentrum (VAP e.V.) mit dem Projekt „iswas®“ fand an diesen beiden Tagen ein Projekt gegen Gewalt und zum Training der sozialen Kompetenzen statt. Mit den Jugendlichen der Klassenstufe 7 wurden Werte erarbeitet, welche ihnen im Klassenverband wichtig sind. Weiterlesen...

Konzeptarbeit im Pfarrhaus

Zwei Tage arbeiteten die Sozialarbeiter*innen am Konzept "Offene Arbeit" des Muldentaler Jugendhäuser e.V.

Im Fokus stand die Aktualisierung und fachliche Überarbeitung der inhaltlichen Punkte des Konzeptes. Wir haben uns im Denkmal- und Kulturgästehaus zum Pfarrlehn in Wendishain getroffen. Es waren zwei schöne und produktive Tage. DANKE ans Gästehaus.

Unser Stern Radio zurück am Ort der Herstellung

Seit dieser Woche steht unsere Spurensucheausstellung zum VEB Hydraulik Rochlitz in der Bibliothek Rochlitz. Diese befindet sich gerade übergangsweise in einem ehemaligen Sternradiogebäude. Unsere Ausstellung zur Betriebsgeschichte kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden und auf einem Orginalsternradio können unsere Zeitzeugeninterviews gehört werden. weite Infos folgen...Bilbliothek Rochlitz

Neuer Wind im Hort

Wir freuen uns, dass die Theaterpädagogin Gabi Reinhardt ab 25.01.2018 unser Team unterstützt.

 

Ziel ist es, den Blick der Kinder, aber auch der Erzieher für den Facettenreichtum des Theaters zu erweitern und Inhalte in unseren Alltag zu integrieren. weiterlesen...

25 Jahre Muldentaler Jugendhäuser e.V.

Am 16.11. feierte der Verein Muldentaler Jugendhäuser e.V. sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nahmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins zum Anlass für ein gemütliches Beisamensein.