Vorstellung des Vereins Muldentaler Jugendhäuser

Der Muldentaler Jugendhäuser e.V. wurde am 16.11.1992 gegründet. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Unser Betätigungsfelder liegen in den Landkreisen Leipzig sowie Mittelsachsen.

Der ehrenamtliche Vorstand besteht aus 7 Mitgliedern.

Vorstandsvorsitzende ist Frau Kathrin Lukat (staatlich anerkannte Erzieherin und Leiterin der kommunalen Kindertagesstätten in der Gemeinde Erlau).

Der Stellvertretende Vorsitzende ist Herr Michael Tanne (Geschäftsführer der Regiobus Mittelsachsen GmbH).

 

Derzeit betreibt unser Verein 2 Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Diese sind:

 

* Jugendclub Burgstädt

* JUGENDladen Rochlitz 

 

An den Oberschulen in Burgstädt und Rochlitz sowie an der Grundschule in Rochlitz wurden Projekte der Schulsozialarbeit installiert. An der Oberschule in Rochlitz gibt es zudem ein Angebot der Schuljugendarbeit.

 

Desweiteren sind wir Träger von vier Kindertagesstätten und zwei Horteinrichtungen. Die Einrichtungen befinden sich in Burgstädt und Zettlitz in Mittelsachsen sowie Narsdorf und Ossa im Landkreis Leipzig.

 

In unserem Verein sind derzeit 59 Personen angestellt:

 

* 57 Festangestellte

* 2 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

 

Die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen des Vereins verfügen über eine qualifizierte Ausbildung als Erzieher*in, Heilerzieher*in, Pädagog*in und Sozialarbeiter*in. Jede Mitarbeiter*in nimmt jährlich an externen Weiterbildungen teil. Der Verein verfügt über eine Geschäftsstelle, die hauptamtlich besetzt ist. Alle inhaltlichen und wirtschaftlichen Aufgaben des Vereins werden von hier selbständig erledigt. Durch unsere Organisationsstruktur ist es unserem Verein jederzeit möglich, die von uns betriebenen Einrichtungen und Projekte schnell, effizient und inhaltlich fundiert zu betreuen. Durch die sehr gute Ausbildung unserer Mitarbeiter*innen, die fachliche und wirtschaftliche Betreuung der Geschäftsstelle, die wöchentliche und monatliche Durchführung von Dienstberatungen mit allen leitenden Mitarbeiter*innen des Vereins wird besonders der Reflexion und Evaluation der inhaltlichen Arbeit Raum gegeben.

Auswirkungen Muldentaler Jugendhaeuser e.V.

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es auch beim Muldentaler Jugendhäuser zahlreiche Entwicklungen und veränderte Angebote. Hier der Stand vom vom 04.04.2020:

 

Kindertageseinrichtungen/ Hort:

Die sächsischen Kitas sind seit Mittwoch dem 18.03.2020 ausschließlich für eine Notbetreuung geöffnet. Diese dürfen Familien in Anspruch nehmen, in den Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind.

"Die Maßnahme wird ergriffen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Staatsregierung sowie Städte und Gemeinden stimmen sich zu der Umsetzung ab. Um die Versorgung der Bevölkerung, den öffentlichen Personennahverkehr oder die medizinische Versorgung zu garantieren, wird die Betreuung für alle Kinder abgesichert, deren Eltern kein alternatives Betreuungsangebot haben." (https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/03/13/coronavirus-empfohlene-infektionsschutzmassnahmen-an-schulen)

Die Kitas Narsdorf, Ossa und Zettlitz haben demnach nur für eine Notbetreuung geöffnet.

Die Horteinrichtungen Narsdorf und Burgstädt haben demnach nur für eine Notbetreuung geöffnet.

 

Ab Montag, den 04.04.2020 werden wir auf unserer Homepage und in den sozialen Medien täglich ein Mitmachangebot unserer Kitas veröffentlichen.

Zudem wird es eine Whatsapp-Gruppe für Eltern geben, in der Fragen gestellt und diskutiert werden kann.

 

"Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle private und öffentliche Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Das Kabinett hat diese Maßnahme in seiner heutigen Sitzung beraten. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020." (https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235174)

 

Offene Einrichtungen:

Der JUGENDladen Rochlitz und der Jugendclub Burgstädt haben bis auf Weiteres geschlossen. Das offene Angebot, GTA-Angebote, AGs, Projekte und alle wöchentlichen Angebote sind bis auf weiteres ausgesetzt. Ab Montag, dem 04.04.2020 werden wir versuchen einige digitale Angebote umzusetzen, dazu zählen virtuelle Treffen zum Quatschen und Spielen und Projekttreffen unserer bereits vorhandenen Projekte.

 

Außerdem sind die Einrichtungen sind per Mail weiterhin zu erreichen.

JUGENDladen Rochlitz: jugendladen@muldentaler-jugendhaeuser.de

Jugendclub Burgstädt: jugendclub@muldentaler-jugendhaeuser.de

 

Veranstaltungen:

Alle geplanten Veranstaltungen der Einrichtungen des Muldentaler sind abgesagt, bzw. verschoben:

- Benefizkonzert Rochlitz (die Veranstaltung geplant für 07.04.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben, die Karten behalten ihre Gültigkeit, weitere Informationen folgen)

- Tischtennisturnier Burgstädt: abgesagt

- MoRo Rochlitz (der MoRo pausiert, der geplante Workshop wird verschoben), ebenso wird es in diesem Jahr keine Großveranstaltung des MoRo geben

- die geplante Woche der Senioren, bei der wir aktiv teilnehmen wollten, ist verschoben

 

Schulsozialarbeit:

Unsere Schulsozialarbeiter*innen an der Grundschule Rochlitz, den Oberschulen Burgstädt und Rochlitz sind telefonisch und per Mail zu erreichen. Sie sind weiterhin für Anfragen von Schüler*innen und Eltern verfügbar.

 

Ab Montag, dem 04.04.2020 werden wir versuchen einige digitale Angebote umzusetzen, z.B. werden die Schulsozialarbeiter*innen über das LernSax errreichbar sein.

 

Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle des Muldentaler Jugendhäuser e.V. ist geöffnet.

 

Wir wünschen allen einen gesunden Start in den Frühling und viel Kraft und Ausdauer für die nächsten Wochen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Muldentaler Jugendhäuser e.V. am 27.01.2015 wurde der Vorstand des Vereines neu gewählt:

 

Vorstandsvorsitzende: Kathrin Lukat

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender: Michael Tanne

 

weitere Vorstandsmitglieder:
Gudrun Brederlow

Kerstin Richter

Melanie Wallukat

Alexander Kürth

Mario Nagel